– Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen –

Drei Sterne für das Mittagessen!

Die Fritz-Walter-Schule hat an einem zweijährigen Qualifizierungsprozess zur Verbesserung der Mittagsverpflegung erfolgreich teilgenommen. Am 04.09.2018 überreichte in Polch (Eifel) die  Bundesministerin für Landwirtschaft, Julia Klöckner, im Rahmen einer Fachtagung zur Mittagsverpflegung unserer Schule eine Urkunde mit der höchst möglichen Auszeichnung, nämlich drei Sternen! Die Vernetzungsstelle Schulverpflegung des Dienstleistungszentrums Ländlicher Raum Westpfalz unterstützte unsere Schule während des gesamten Prozesses. Dafür bedankt sich die Fritz-Walter-Schule sehr.

Verpflegungskonzept der Fritz-Walter-Schule